055 Ich bin der Spatzenstuhl

055 Ich bin der Spatzenstuhl
55 Ich bin der Spatzenstuhl

Hallo,

ich grüße DICH! Ich bin der fliegende Stuhl der Spatzengruppe, es freut mich sehr, dich kennenzulernen.
Gerne würde ich dir meine Geschichte erzählen, vielleicht hast du ja einen Moment Zeit, um sie dir durchzulesen.

Nun fange ich einfach mal an:

Jahrelang saß ich alleine auf dem Dachboden des Kindergartens und fühlte mich ziemlich einsam und auch vergessen. Aber eines Tages öffnete Elisabeth die Türe des Dachbodens, schaltete das Licht an, sah mich und nahm mich mit in die Spatzengruppe. Ich wunderte mich, was nun mit mir geschehen würde. Und ehe ich mich versah, durfte ich in der Mitte des Stuhlkreises stehen, und alle Spatzenkinder schauten NUR MICH an!
Ich konnte es kaum glauben, sie sprachen über mich, sammelten Ideen was sie mit mir anstellen könnten und ich fühlte mich das erste Mal in meinem Stuhlleben echt wichtig!
Was für ein tolles Gefühl, sich einfach wichtig zu fühlen! Hannah und Mona hatten die Idee, einen Spatz aus mir zu machen, was für eine tolle Idee, und stell dir vor, ich sollte sogar Flügel bekommen. Also ich muss schon sagen, es wurde immer besser!
Die Kinder stimmten dann ab und entschieden, dass ich bunt werden sollte, darüber habe ich mich sehr gefreut.
Ich, ein Stuhl, mit Flügeln als bunter Spatz, einfach UNGLAUBLICH!

Nun ja, das Projekt nahm seinen Lauf und wie du siehst, ich wurde vom vergessenen Stuhl auf dem Dachboden, zu einem wunderschönen bunten Spatz, welcher sogar Teil eines Kunstprojektes sein darf und auf dem man auch bequem sitzen kann.

Ich bin glücklich!
Und hoffentlich bist du es auch!

Kontakt

055 Ich bin der Spatzenstuhl
Herrengasse 6, 91174 Spalt